Startseite Gesundheit Urlaubscheck für pflegende Angehörige
Eine Mann umarmt seine Mutter am Strand.

BARMER Urlaubscheck

Pflege kostet Energie, besonders wenn es um die Betreuung einer nahestehenden Person geht. Deshalb sollten sich gerade pflegende Angehörige regelmäßige Auszeiten gönnen, in denen sie neue Kraft schöpfen können. Aber auch für Pflegebedürftige kann ein Urlaub eine wertvolle Abwechslung sein. Schließlich ist nicht jeder dauerhaft ans Bett gefesselt und durchaus in der Lage zu verreisen. Doch egal, ob Sie gemeinsamen mit einer pflegebedürftigen Person in den Urlaub fahren oder allein als pflegender Angehöriger, in beiden Fällen braucht es eine gute Planung und Organisation. Der BARMER-Urlaubscheck für pflegende Angehörige hilft Ihnen dabei.

Sie sorgen für einen entspannten Urlaub: die Checklisten für pflegende Angehörige

Claudia Rembecki

Redakteurin, BARMER | eMagazin

Bildnachweis

  • Urlaubslisten Pflegende Angehörige; © GettyImages, Bild-Nr.: 597587515
  • Urlaubslisten Pflegende Angehörige; © GettyImages, Bild-Nr.: 597587515

Zusatzinhalte: