BARMER bietet reisemedizinische Urlaubs-Hotline an.
Allgemein

Ratschläge für den Auslandsurlaub

2

Wie entgehe ich Montezumas Rache? Welchen Impfschutz brauche ich in Thailand? Kann ich als Diabetiker nach Mallorca fliegen? Für alle, die ihren diesjährigen Urlaub im Ausland planen, werden Fragen wie diese mit der näher rückenden Urlaubssaison akut. Rechtzeitig vor der sommerlichen Reisewelle schaltet die BARMER deshalb ab sofort eine reisemedizinische Hotline. Dabei bieten die Ärzte des BARMER-Teledoktors umfassende Hilfestellung an. Denn gesundheitliche Risiken sind von Land zu Land sehr verschieden, genauso wie das Reiseverhalten von Urlaubern oder ihre körperliche Konstitution.

Urlaubs-Hotline

0800 8484111

kostenlos und für alle Interessierten offen

Die schönste Reise verliert ihren Reiz, wenn Krankheit oder Unfall den Urlaub durchkreuzen. Was zu tun ist, damit das möglichst nicht passiert, können Urlauber ab sofort bei der BARMER-Urlauber-Hotline erfragen. „Schon vor der Reise lässt sich viel dafür tun, bei Erkrankungen oder Unfällen gut abgesichert zu sein. Dazu gehört, sich rechtzeitig vor dem Urlaub durch Schutzimpfungen vorzubereiten und über besondere gesundheitliche Risiken des Reiseziels zu informieren“, sagt Dr. Ursula Marschall, leitende Medizinerin der BARMER. Der Teledoktor der Krankenkasse biete umfassende Hinweise zu Schutzimpfungen, Gesundheitsrisiken bestimmter Reiseregionen oder zu Reisen als chronisch Kranker. Er wisse zudem, wie man sehr lange Reisen gut verkraftet. Daneben halte er auch Tipps zum richtigen Versicherungsschutz im Ausland bereit und erkläre, wie man sich im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls im Ausland medizinische Hilfe holen kann. Im vergangenen Jahr führten 51 Millionen Urlaubsreisen deutsche Touristen ins Ausland, die meisten davon nach Spanien und Italien.

Michaela Del Savio

Redakteurin, BARMER-
Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Netiquette:
Wir freuen uns auf einen regen und fairen Austausch mit Ihnen und bitten Sie um die Beachtung folgender Punkte:
  • Eingehende Kommentare werden werktäglich bearbeitet und so veröffentlicht, wie sie eingereicht werden. Beiträge vom Wochenende werden montags publiziert.
  • Wir behalten uns vor, Kommentare abzulehnen, die anstößig, gesetzeswidrig, beleidigend, diskriminierend oder diffamierend sind.
  • Bitte verzichten Sie auf Beiträge und Links mit Werbung und anderen kommerziellen Inhalten.
  • Wir bitten um Verständnis, dass die Redaktion keine individuellen Leistungsanfragen beantwortet. Bitte nutzen Sie dafür den kostenlosen Telefonservice der BARMER unter der Rufnummer 0800 333 1010 oder den Service-Bereich bei barmer.de
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Kommentar
  1. Hallo liebe Barmer. Leider kann ich aus Spanien diese Tel-Nr nicht anwählen da sie nur für Deutschland gültig ist. oder täusche ich mich?

    1. Guten Tag Frau Henke,

      soweit ich informiert bin, gibt es Provider bzw. Telefonanbieter, über die eine 0800-Nummer wie bei unserer Urlaubs-Hotline grundsätzlich auch aus dem Ausland erreichbar ist. Generell können BARMER-Versicherte den Teledoktor auch aus dem Ausland über die Rufnummer 0049 202 568 3333 500 anwählen. Eine entsprechende Information haben wir nun auch im Artikel ergänzt.

      Mit freundlichen Grüßen
      Michaela del Savio
      BARMER-Redaktion