Startseite Tipps & Termine Frühlingserwachen für die Haut
Gesundheit

Frühlingserwachen für die Haut

Seit gestern haben wir, zumindest kalendarisch gesehen, Frühling. Endlich wird es wieder heller, wärmer und grüner – genau darauf freuen sich die meisten Menschen im Frühling. Doch diese Umstellung geht an unserem Körper nicht spurlos vorbei. Das betrifft vor allem die Haut. Denn unser größtes Organ hat im Winter besonders gelitten. Sowohl trockene und kalte Luft als auch dicke, warme Kleidung haben ihr Feuchtigkeit entzogen und sie empfindlich gemacht. Außerdem muss sie sich nach den dunklen Monaten erst langsam wieder an die verstärkte UV-Strahlung gewöhnen. Gleichzeitig ist die schützende Ozonschicht gerade in den Frühlingsmonaten besonders dünn, so dass die UV-Strahlung eine ähnlich hohe Stärke wie in den Sommermonaten hat. UV-Schutz sollte deshalb ab den ersten wärmenden Sonnenstrahlen zum Pflichtprogramm gehören, um keinen Sonnenbrand zu riskieren.

Bildnachweis

  • Fotolia_105028548_S/exclusive_design

Zusatzinhalte: