Vier Hände bilden mit den Fingern zwei Herzformen.
Gesundheit

Weltherztag am 29. September

Am 29. September findet alljährlich der Weltherztag statt. Das Ziel: Menschen zu Aktivitäten anregen, die ihrem Herzen guttun. Der Weltherztag ist eine Initiative der World Heart Federation (WHF), in der sich die Herzstiftungen und kardiologischen Fachgesellschaften von mehr als 100 Ländern zusammengeschlossen haben. Die Interessen von Deutschland werden von der Deutschen Herzstiftung e. V. vertreten. Der Weltherztag regt in Aufklärungskampagnen unter anderem zu der Frage an, was jeder Einzelne tun kann, um Risiken für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung oder einen Schlaganfall vorzubeugen. Der diesjährige Slogan „Use Your Heart to Beat Cardiovascular Diseases“ („Nutze Dein Herz, um Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu besiegen“) soll dazu anregen, der Herzgesundheit mehr Achtsamkeit zu schenken und so Risikokrankheiten für Herzinfarkt und Schlaganfall wie Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht zu besiegen.
Dabei unterstützt die Deutsche Herzstiftung Interessierte mit umfangreichen Aufklärungs- und Präventionsangeboten.
Wer etwa abschätzen möchte, ob bei ihr oder ihm möglicherweise ein Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall besteht, kann online einen kurzen Test machen. Dieser ist – ebenso wie zahlreiche weitere Informationsangebote – auf der Homepage der Deutschen Herzstiftung zu finden.

Bildnachweis

  • Weltherztag2020 © World Heart Federation

Zusatzinhalte: