Startseite Tipps & Termine Weizenalternative Kamut
Kamut? Haben Sie noch nie gehört? Kein Wunder, lange Zeit war das Urgetreide in Vergessenheit geraten, erlebt aber jetzt ein Comback als Weizenalternative.
Ernährung

Weizenalternative Kamut

Kamut? Haben Sie noch nie gehört? Macht nichts, denn lange Zeit war das Urgetreide in Vergessenheit geraten. Doch auf der Suche nach gesunden und verträglichen Weizenalternativen, rückt es immer stärker in den Fokus. Schließlich enthält es jede Menge Aminosäuren, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und bis zu 30 Prozent mehr Eiweiß als Weizen. Gute Gründe, um dem Urkorn einen Platz auf unserem Speiseplan einzuräumen. Kamut hat einen leicht nussigen Geschmack und lässt sich auf unterschiedliche Weise verarbeiten und zubereiten. Es ist als ganzes Korn erhältlich, aber auch bereits verarbeitet zu Mehl, Grieß, Couscous oder Nudeln. Mit seinem niedrigen Gllykämischen Index ist es auch für Diabetiker eine Alternative zu Weißmehl-Produkten.

Bildnachweis

  • kuvona/stock.adobe.com
  • kuvona/stock.adobe.com

Zusatzinhalte: