Startseite Tipps & Termine Was ist eigentlich der ORAC-Wert?
Seit einiger Zeit taucht in den Medien immer öfter den Begriff ORAC-Wert auf, vor allem im Zusammenhang mit den sogenannten Superfoods.
Ernährung

Was ist eigentlich der ORAC-Wert?

Seit einiger Zeit hört man immer öfter den Begriff ORAC-Wert. Vor allem im Zusammenhang mit den sogenannten Superfoods wird gerne auf hohe ORAC-Werte verwiesen. Doch was genau bedeutet das eigentlich? Warum sollte es für Verbraucher interessant sein? Die vier Buchstaben sind eine Abkürzung und stehen für „Oxygen Radical Absorbance Capacity”, also die Fähigkeit, Sauerstoffradikale abzufangen. Der ORAC-Wert gibt Auskunft darüber, wie viele freie Radikale pro Gramm Lebensmittel neutralisiert werden können. Kritiker weisen jedoch darauf hin, dass die Messwerte reine Laborwerte sind, so dass Rückschlüsse auf die gesundheitliche Bedeutung eines Nahrungsmittels schwierig sind.

 

Bildnachweis

  • Fotolia_112328636_S/Lsantilli
  • Fotolia_112328636_S/Lsantilli

Zusatzinhalte: