Startseite Tipps & Termine Walken – das Winter-Fitness-Wunder
Nahaufnahme: Zwei Männer-Beine in dunkler Winterkleidung stapfen mit Nordic Walking-Stöcken durch festgetretenen Schnee.
Bewegung

Walken – das Winter-Fitness-Wunder

Wer hätte das gedacht: Gerade das flotte Gehen auf festgetretenem Schnee ist ein besonders effektives Ganzkörpertraining. Ähnlich wie Laufen im Sand ist es kraftaufwendiger und aktiviert mehr Muskelgruppen als das normale Walken. Durch die sichere Gehtechnik besteht selbst auf Schneeböden kaum eine Unfallgefahr, so dass auch Anfänger den Winter nutzen können, um mit dem Training zu beginnen. Wer dennoch unsicher ist, kann es ja mit Nordic Walking provieren. Hier geben die Stöcke zusätzlichen Halt. Ob mit oder ohne Stöcke, durch langsames und regelmäßiges Training an der kalten Luft kann mit beiden Sportarten die Atemmuskulatur gestärkt und das Fassungsvermögen der Lungen erhöht werden.

Bildnachweis

  • LAYOUT_Tipp_Walken_fotolia_89337798_piotr_roae

Zusatzinhalte: