Startseite Tipps & Termine Übergewicht schützt vor Stress
Junge Frau mit Übergewicht wird von einer Ärztin untersucht
Gesundheit

Übergewicht
schützt vor Stress

Übergewicht schadet der Gesundheit? So pauschal lässt sich das gar nicht sagen! Zwar macht starke Fettleibigkeit auf jeden Fall krank, aber das eine oder andere Pfund zu viel auf den Rippen kann sogar vor Krankheiten schützen, zum Beispiel vor den Auswirkungen von negativem Stress. Forschungen zeigen, dass Mollige in Stress-Situationen weniger Cortisol ausschütten als dünne Menschen. Das Stress-Hormon kann in hoher Dosis zum Burn-Out führen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen.

Bildnachweis

  • Fotolia_97044539_S/Picture-Factory
  • Fotolia_97044539_S/Picture-Factory

Zusatzinhalte: