Startseite Tipps & Termine Überdosierung von Vitamin D?
Wegen der wenigen Sonnenstunden rückt im Winter Vitamin D in den Fokus. Aus Angst vor einem Mangel schlucken manche entsprechende Präparate nach dem Motto „viel hilft viel”.
Gesundheit

Überdosierung von Vitamin D?

Wegen der wenigen Sonnenstunden rückt im Winter Vitamin D in den Fokus. Aus Angst vor einem Mangel schlucken manche entsprechende Präparate nach dem Motto „viel hilft viel”. Jetzt warnt allerdings die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft davor, hochdosierte Vitamin-D-Präparate, die sich viele übers Internet besorgen, unbedacht zu verwenden: Bei Dosen über 10 000 Internationalen Einheiten (IE) täglich könne es zu akutem Nierenversagen kommen. Als sichere Obergrenze gelten 4000 IE, ausreichend sind laut Experten in der Regel 800 IE.

Bildnachweis

  • Argus/stock.adobe.com
  • Argus/stock.adobe.com

Zusatzinhalte: