Startseite Tipps & Termine Muss Training wehtun?
Junge Frau trainiert im Fitnessstudio und spricht mit dem Trainer.
Bewegung

Muss Training wehtun?

Wer beim Training nicht an seine Schmerzgrenze oder sogar darüber hinaus geht, trainiert nicht richtig. Dieser Satz hält sich hartnäckig, gehört aber ins Reich der Mythen. Denn wer beim Sport so stark an die Belastungsgrenzen geht, dass Muskeln und Gelenke überstrapaziert werden und permanent während des Trainings schmerzen, schadet sich auf Dauer. Deshalb sollten Betroffene auch nicht aus falschem Schamgefühl einfach weiter trainieren, sondern sich unbedingt an einen Trainer wenden. Vielleicht ist der Grund auch nur eine falsche Ausführung der Übung. Allerdings darf man Dauerschmerzen nicht mit Muskelkater verwechseln.

 

Bildnachweis

  • Sportschmerzen: Fotolia_101151272_S/Kzenon
  • Sportschmerzen: Fotolia_101151272_S/Kzenon

Zusatzinhalte: