Startseite Tipps & Termine Teetrinken schützt die Sehkraft
Mit grünem Tee gegen Grünen Star? Tatsächlich scheint sich der regelmäßige Konsum von koffeinhaltigem Tee positiv auf die Sehkraft auszuwirken.
Ernährung

Teetrinken schützt die Sehkraft

Mit grünem Tee gegen Grünen Star? Tatsächlich scheint sich der regelmäßige Konsum von koffeinhaltigem Tee (also schwarzem oder eben grünem Tee) positiv auf die Sehkraft auszuwirken. Laut einer Studie der Brown University in Rhode Island sinkt das Risiko, an Grünem Star zu erkranken, um 74 Prozent. Für andere koffeinhaltige Getränke wie Kaffee oder Eistee ergab sich diese Verbindung dagegen nicht. Auch entkoffeinierter Tee schien seltsamer Weise keinen Einfluss auf das Glaukom-Risiko zu haben. Es bleibt demnach fraglich, welche Inhaltsstoffe des Tees für den schützenden Effekt verantwortlich sein könnten. Hinzu kommt: Aus den Daten lassen sich nur Korrelationen, aber keine Ursache-Wirkung-Zusammenhänge ablesen. Deshalb sind weitere Forschungen nötig.

Bildnachweis

  • PhotoSG/stock.adobe.com
  • PhotoSG/stock.adobe.com

Zusatzinhalte: