Startseite Tipps & Termine Spiegel als Essbremse
junge Frau steht vor einem Spiegel und vermisst ihre Körpermaße
Ernährung

Spiegel als Essbremse

„Spiegel, Spiegel an der Wand, wenn ich vor dir esse, dann bleibe ich schlank!“ Was wie die etwas ungelenke Abwandlung eines Zitats aus Schneewittchen klingt, ist allerdings keine Märchen, sondern die Wahrheit. US-Forscher haben herausgefunden: Wer beim Essen vor einem Spiegel sitzt und sich ab und an selbst ansieht, isst automatisch weniger. Dieser Effekt tritt auch in Restaurants ein. In verspiegelten Speiseräumen greifen die Menschen häufiger zu gesunden Nahrungsmitteln anstatt zu Süßem oder Fettigen.

Bildnachweis

  • Fotolia_86721683_S/JPC-PROD
  • Fotolia_86721683_S/JPC-PROD

Zusatzinhalte: