Startseite Tipps & Termine Seufzen stärkt die Lunge
Seufzen stärkt die Lunge
Gesundheit

Seufzen stärkt die Lunge

Ganz bewusst tun wir es aus Erleichterung oder vor Erschöpfung – keine Frage, seufzen tut gut. Aber es ist auch lebenswichtig! Nicht umsonst atmen wir rund alle fünf Minuten einmal kräftig ein und aus, und zwar meist völlig unbewusst. Und davon profitieren unsere Lungen. Denn dort steuern Millionen von Lungenbläschen den Gasaustausch. Das bedeutet: Sie sorgen dafür, dass unser Blut beim Einatmen Sauerstoff aufnimmt und beim Ausatmen Kohlendioxid abgibt. Da aber die Lungenbläschen ab und an kollabieren, also zusammensacken, brauchen sie Hilfe beim Wiederaufrichten. Und genau das passiert durch das tiefe Einatmen beim Seufzen.

Bildnachweis

  • fotolia_77809197_s/hey
  • fotolia_77809197_s/hey

Zusatzinhalte: