Startseite Tipps & Termine Salat mit Granatapfel und Champignons
Potpourri aus verschiedenen Salatblättern
Ernährung

Rezept: Herzhafter Salat mit Granatapfel und Champignons

Salate gehören nicht nur im Sommer auf den Tisch. Mit den richtigen Zutaten sind sie wunderbare Vitaminspritzen für eine ausgewogene Herbstküche – so wie dieser herzhafte Salat mit Granatapfel und Champignons.

Das brauchen Sie:

200 g Feldsalat, 120 g Rauke, 2 kleine Köpfe Radicchio, 200 g Champignons, 2 Granatäpfel, 4 EL Radieschensprossen, 6 EL Balsamessig, 2 TL Honig, 2 EL Olivenöl, 2 EL Walnussöl, Salz und frischen Pfeffer

So geht’s:

Zuerst sind die Salate dran, also Feldsalat, Rauke und Radicchio gut waschen und trocken schütteln (geht am besten in einer Salatschleuder). Anschließend alles in mundgerechte Stücke zupfen. Danach die Champignons putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Jetzt den Granatapfel aufbrechen und die Kerne heraus lösen. Schließlich die Sprossen abspülen und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten gut vermengen.

Für das Dressing den Balsamessig mit Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Oliven- und Walnussöl darunter schlagen. Das fertige Dressing über den Salat träufeln.

Bildnachweis

  • fotolia_42889522_s/exquisine
  • fotolia_42889522_s/exquisine

Zusatzinhalte: