Gesundheit

Besser einschlafen
mit Rosenöl

Wer gelegentlich Schwierigkeiten mit dem Einschlafen hat, sollte nicht sofort zu Schlaftabletten greifen. Oft helfen auch Mittel aus der Natur. Bewährt hat sich beispielsweise Rosenöl. Das wohlige Aroma sorgt für tiefe Entspannung, so dass man leichter ins Reich der Träume gelangt. Die Anwendung ist ganz einfach. Entweder einige Tropfen Rosenöl in eine Schale mit Wasser füllen und diese neben das Bett stellen. Oder ein sauberes Stofftuch mit einigen Tropfen beträufeln und das Tuch auf das Kopfkissen legen.

Bildnachweis

  • Fotolia_80686720_S/Lieres
  • Fotolia_80686720_S/Lieres

Zusatzinhalte: