Startseite Tipps & Termine Reifegrad einer Wassermelone
Halbierte Wassermelone liegt auf einem Stapel anderer Melonen
Ernährung

Reifegrad einer
Wassermelone

Vor allem im Sommer kann man im Supermarkt Menschen beobachten, die mit den Fingerknöcheln an eine Wassermelone klopfen, um danach zu entscheiden: Die ist reif oder eben auch nicht. Diese Menschen sind keine Angeber, sondern Kenner! Denn tatsächlich lässt sich der Reifegrad einer Wassermelone unter anderem am Klang erkennen. Während unreife Melonen einen eher metallisch klingenden Ton erzeugen, erklingt bei einer reifen Melone einer satter, dunkler Ton. Wer sich nicht nur auf den Klang verlassen möchte, kann noch auf die Farbe achten. Eine gelbe Stelle auf der Lagerungsseite zeigt, dass die Frucht reif ist. Außerdem sind ausgereifte Früchte schwerer als unreife Exemplare in der gleichen Größe.

Bildnachweis

  • Fotolia_114579746_S/vadimi
  • Fotolia_114579746_S/vadimi

Zusatzinhalte: