Startseite Tipps & Termine Regeneration am Boden
Sportler sitzt an einer Mauer und gönnt sich eine Pause.
Bewegung

Regeneration am Boden

Wie wichtig die richtige Erholung zwischen zwei Trainingseinheiten ist, wissen nicht nur Profis, sondern auch viele Hobbysportler; aber die Regeneration zwischen zwei Übungseinheiten kommt gerade bei den Laien oft zu kurz. In vielen Gyms kann man beobachten, dass die meisten stehen oder einige Schritte gehen,  um die brennenden Muskeln zu entspannen. Eine Studie der Universität Utah zeigt aber, dass man sich am besten hinlegen oder zumindest auf den Boden setzen sollte, um Energie für die nächste Einheit zu sammeln. Den Forschern zufolge sinken dadurch Herzschlag und Atemfrequenz schneller, der Körper erholt sich also rascher. Wem dieses Argument nicht reicht, lässt sich vielleicht mit dieser Info überzeugen: Auch die körpereigene Fettverbrennung beschleunigt sich durch die Pause am Boden.

Bildnachweis

  • puhhha/stock.adobe.com
  • puhhha/stock.adobe.com

Zusatzinhalte: