Startseite Tipps & Termine Raindrop Cake: Kuchen ohne Kalorien
Seinen Namen verdankt das angesagte Dessert seinem Aussehen, denn der Raindrop Cake sieht aus wie ein Regentropfen und schmilzt auch genauso auf der Zunge.
Ernährung

Raindrop Cake: Kuchen ohne Kalorien

Seinen Namen verdankt das angesagte Dessert seinem Aussehen, denn der Raindrop Cake sieht aus wie ein Regentropfen und schmilzt auch genauso auf der Zunge. Kreiert wurde die ungewöhnliche Nascherei in New York. Die Zutatenliste ist sehr übersichtlich: Außer Mineralwasser wird nur noch Agar Agar (ein veganes Geliermittel) benötigt. Die Kunst besteht darin, das richtige Mischungsverhältnis zu finden.

Rezept für 2 Portionen

1/4 Liter stilles Mineralwasser aufkochen. Darin 1 TL Agar Agar-Pulver auflösen und alles bei geringer Hitze ca. 3 Minuten kochen lassen. Auf 2 Schüsseln verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen (etwa 2 Stunden). Vor dem Servieren auf Teller stürzen. Wer mag, kann den Raindrop Cake mit Sojamehl und Kokosblütensirup anrichten.
Achtung: Nach dem Servieren muss das Dessert am besten direkt gegessen werden, weil es bei Raumtemperatur schnell schmilzt.

Bildnachweis

  • Fotolia_116635605_S/uckyo
  • Fotolia_116635605_S/uckyo

Zusatzinhalte: