Startseite Tipps & Termine Pilates: Gut für Körper und Geist
Junge Frau trainiert auf einer Pilates-Bank
Bewegung

Pilates: Gut für Körper und Geist

Auf der Suche nach einer Sportart, die sowohl den Körper in Form bringt als auch die Muskeln kräftigt und quasi nebenbei auch noch den Geist trainiert, stößt man früher oder später auf Pilates. Und tatsächlich, der Mix aus Kräftigung und Dehnung der Muskulatur lässt Fettpölsterchen verschwinden und sorgt für eine bessere Körperhaltung. Gleichzeitig verbessern die gelenkschonenden Übungen Koordination und Gleichgewicht- Und da es insgesamt 500 unterschiedliche Pilates-Übungen gibt, lässt sich auch für jedes Fitness-Level ein passendes Training zusammenstellen. Dafür gibt es auch ein großes Angebot an Büchern und DVDs. Darauf sollten allerdings nur Fortgeschrittene zurückgreifen. Anfänger sollten unbedingt unter der Anleitung eines erfahrenen Trainers üben. Ausführliche Informationen über das angesagte Ganzkörpertraining finden Sie unter www.pilates-verband.de.

Bildnachweis

  • Fotolia_85621419_S/Uber-Images
  • Tipp_Pilates_Fotolia_85621419_S_Uber-Images

Zusatzinhalte: