Gesundheit

Passivrauchen
Lästig oder gefährlich?

Kaum zu glauben, aber noch immer gibt es Stimmen, die Passiv-Rauchen höchstens als lästig, nicht aber als gesundheitsschädlich einschätzen. Dabei haben zahlreiche Studien bereits das genaue Gegenteil bewiesen. Und jetzt sind noch weitere Fakten dazugekommen, denn Wissenschaftler der Columbia University New York haben herausgefunden: Bei Nichtrauchern, die regelmäßig passiv Zigarettenrauch einatmen, kommt es zu den gleichen Entzündungsreaktionen im Gefäßsystem wie bei Rauchern. Also weg mit den Glimmstengeln! Wie’s gehen kann, sehen Sie hier.

Bildnachweis

  • Fotolia_30874154_S/Kitty

Zusatzinhalte: