Startseite Tipps & Termine Ostern für Diabetiker
Ernährung

Ostern für Diabetiker

Zum Frühstück ein paar gefärbte Eier, zum Mittagessen ein Stück vom leckerem Festtagsbraten, nachmittags noch etwas Kuchen und zwischendurch ein paar Süßigkeiten – so oder so ähnlich verläuft bei vielen Familien das Osterfest. Auch Diabetiker müssen nicht komplett auf Naschereien verzichten, solange sie Kalorienverbrauch und Kohlenhydrate genau im Blick behalten. Umsicht ist besonders für Typ-1-Diabetiker wichtig. Sie benötigen genaue Angaben zu den Kohlenhydraten in sogenannten Kohlenhydrateinheiten (KE) um zu wissen, wie viel Insulin sie sich spritzen müssen. Dabei entspricht ein Riegel Schokolade (etwa 20 Gramm). Etwas anders sieht es bei Typ-2-Diabetikern aus. Da sie häufig auch mit Gewichtsproblemen zu kämpfen haben, müssen sie besonders die Kalorien im Blick behalten.

Bildnachweis

  • Fotolia_103023719_S/doris oberfrank-list

Zusatzinhalte: