Startseite Tipps & Termine Nur eine Bindehautentzündung?
Den Unterschied zwischen einem Warnsignal für eine ernsthafte Augenerkrankung und einer Bindehautentzündung kann nur ein Augenarzt erkennen.
Gesundheit

Nur eine Bindehautentzündung?

Gerötete und juckende Augen kennt fast jeder. Meistens steckt eine Bindehautentzündung dahinter, die am häufigsten auftretende Augenkrankheit. Bei der von Ärzten auch als Konjunktivitis bezeichneten Erkrankung ist der Krankheitsverlauf meist mild und die Symptome klingen oft von selbst nach einigen Tagen wieder ab. Doch manchmal können hinter den Beschwerden auch schwerwiegende Augenerkrankungen stecken, insbesondere wenn eine Verschlechterung der Sehkraft oder Kopfschmerzen mit Übelkeit hinzukommen. Deshalb sollten Betroffene immer einen Augenarzt aufsuchen. Denn nur er kann den Unterschied einem Warnsignal für eine ernsthafte Augenerkrankung und einer Bindehautentzündung erkennen.

Bildnachweis

  • fotolia_22859580_s/birgit-reitz-hofmann
  • fotolia_22859580_s/birgit-reitz-hofmann

Zusatzinhalte: