Startseite Tipps & Termine Muskelzucken beim Einschlafen
Gesundheit

Muskelzucken beim Einschlafen

 

Das Gefühl werden viele kennen, man liegt im Bett und hat schon fast das Reich der Träume erreicht, da wird man durch ein kräftiges Muskelzucken wieder hellwach. Und hat wahrscheinlich ein heftigen Schreck bekommen. Dabei ist das Zucken vor dem Einschlafen total ungefährlich. Grund ist ein erbitterter Kampf zwischen zwei Teilen des Gehirns. Denn in dem Moment, in dem wir uns hinlegen, beginnt der Körper damit, uns in den Schlafmodus zu versetzen. Während dieser Phase zwischen Wach- und Schlafzustand, der sogenannten Hypnagogie, sind im Gehirn zwei Systeme aktiv, die jedoch unterschiedliche Ziele verfolgen: Eines möchte, dass wir wach bleiben, das andere möchte, dass wir schlafen, so hat es die britische Zeitung „Independent“ beschrieben. Wenn nun die Signale, die durch diesen Kampf an das Gehirn gesendet werden, fehlgeleitet werden, kommt es zu dem plötzlichen Muskelzucken, das zwar nur den Bruchteil einer Sekunde anhält, uns aber mit Herzrasen ziemlich unmittelbar wieder in den Wachzustand versetzt.

 


Zusatzinhalte: