Startseite Tipps & Termine Medical Flossing
Bewegung

Medical Flossing

In den Physiopraxen hält ein neuer Trend Einzug: Medical Flossing stammt aus Amerika und soll die Beweglichkeit verbessern und Schmerzen reduzieren. Dafür werden Muskeln oder Gelenke mit speziellen elastischen Bändern für wenige Minuten stramm abgebunden. Die Idee dahinter: Der Wechsel von Druck und anschließendem Lösen soll einen positiven Einfluss auf die Blut- und Lymph-Zirkulation haben. Physiotherapeuten berichten zwar von Erfolgen, auch im Profisport, die wissenschaftliche Erforschung hat allerdings gerade erst begonnen. Wer diese junge Therapieform dennoch ausprobieren möchte, sollte es nicht in Eigenregie versuchen, sondern sich unbedingt von einem Experten behandeln lassen.

Bildnachweis

  • Fotolia_61187342_M/high_resolution
  • Fotolia_61187342_M/high_resolution

Zusatzinhalte: