Startseite Tipps & Termine Matjes mag es gerne kühl
Fischbrötchen, gefüllt mit Matjes, Zwiebeln und Salat
Ernährung

Matjes mag es gerne kühl

Puristen essen ihn im Brötchen, Kenner bereiten ihn in einer sahnigen Soße als Salat zu: Matjes. Der Fisch reift auf besondere Weise. Nur Heringe, die in dieser Fangsaison noch keine Milch und keinen Rogen gebildet haben, sind echter holländischer Matjes. Jeder Matjes muss vor dem Verzehr auch einmal tiefgefroren werden, erläutert das Fisch-Informationszentrum. Das garantiert, dass eventuell enthaltene Parasiten abgetötet werden. Einmal gekauft, sollte der Hering gut gekühlt transportiert und aufbewahrt werden. Lecker schmeckt Matjes beispielsweise mit grünen Bohnen und angebratenem Speck. Oder puristisch mit eingelegten Schalotten. Matjes ist auch gut für die Gesundheit: Er enthält ungesättigte und einfache Omega-3-Fettsäuren, die das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken sollen.  (tmn)

Bildnachweis

  • Fotolia_54603636_S/Thomas-Francois
  • Fotolia_54603636_S/Thomas-Francois

Zusatzinhalte: