Schneidebrett aus Holz, auf dem mehrere Zitronenhälften liegen. Daneben steht ein kleine Glasschüssel mit frischgepresstem Zitronensaft.
Ernährung

Küchenhygiene

Schneidebretter aus Holz finden sich bestimmt in vielen Küchen. Sie sehen zwar schön aus, doch wenn erst Fisch, dann Fleisch und anschließend auch noch Zwiebeln darauf geschnitten werden, werden sie zu einem Sammelbecken für Keime. Deshalb sollte einmal pro Woche eine saubere Abreibung auf dem Programm stehen. Die Zutaten finden sich auch in jeder Küche. Erst etwas Salz aufstreuen und dann mit der Schnitt­flä­che ei­ner hal­b­en Zitro­ne ein­rei­ben. Nach ein paar Minuten Einwirkzeit das Brett mit warmem Wasser ab­spü­len und gründlich trocknen las­sen.

Bildnachweis

  • Fotolia_68922184_S/Joshua_Resnick

Zusatzinhalte: