Startseite Tipps & Termine Kräftiger Wintereintopf
kräftiger Wintereintopf
Ernährung

Rezept: Kräftiger Wintereintopf

An einem kalten Wintertag sind sie für viele die Krönung: verführerisch duftende heiße Suppen und Eintöpfe. Dabei schmecken sie nicht nur gut, sie versorgen uns auch mit Vitaminen und Nährstoffen, wärmen angenehm und streicheln die Seele. Mit unserem Rezept für einen kräftigen Wintereintopf können Sie sich und Ihren Lieben ordentlich einheizen. Denn wir geben Ihnen gleich für 4 Portionen etwas auf die Löffel.

Das brauchen Sie:

1 TL Pflanzenöl, 400 g Rindergulasch, 1 große Zwiebel, 4 Möhren, 2 große Stangen Lauch, 700 ml Rinderbrühe, 500 g Kartoffeln, 3 EL Erbsen, 2 EL (gehackt) Petersilie, 1 Prise(n) Jodsalz, 1 Prise(n) Pfeffer

So geht’s:

Als erstes das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Rindfleisch darin gut anbraten. Zwiebel hacken, Lauch putzen und waschen, Möhren schälen, zusammen mit der Brühe zum Fleisch geben und aufkochen lassen.

Anschließend die Hitze reduzieren und alles etwa 2 Stunden simmern lassen, ggf. zwischendurch etwas Brühe auffüllen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und würfeln. Nach ca. 1 1/2 Stunden die Kartoffeln zugeben und 20 Minuten mitkochen. Erbsen einrühren und weitere 4 Minuten kochen. Mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Bildnachweis

  • fotolia_117132320_s/gkrphoto
  • fotolia_117132320_s/gkrphoto

Zusatzinhalte: