Startseite Tipps & Termine Kennen Sie eigentlich Mukhwas?
umgekipptes Glas mit einer Gewürzmischung, die zum Teil auf einem Tisch liegt
Ernährung

Kennen Sie eigentlich Mukhwas?

Wer schon einmal in Indien war oder gerne in indischen Restaurants isst, der kennt Mukhwas wahrscheinlich. Denn dort wird die Gewürzmischung nach dem Essen gereicht oder steht schon auf dem Tisch. Warum das so ist, erklärt sich, wenn man das Wort übersetzt. Denn Mukhwas bedeutet „Mund-Geruch”. Es gibt unterschiedliche Mischungen, die aus verschiedenen Kräutern, Samen und Körnern bestehen. Besonders beliebt sind Mischungen mit Fenchel, Anis oder Sesam. Vor allem in Restaurants werden Mukhwas angeboten, die mit einer Hülle aus Zucker und Farben überzogen sind.

Bildnachweis

  • Mukhwas; © mirzamlk/stock.adobe.com

Zusatzinhalte: