Startseite Tipps & Termine Sind Süßstoffe Dickmacher?
Sind Süßstoffe Dickmacher?
Ernährung

Sind Süßstoffe Dickmacher?

 

Aspartam, Sucralose oder Stevioside. Kalorienarme Süßstoffe, die vor allem in vielen Light- oder Diätprodukten verwendet werden, halten nicht das, was sie versprechen. Im Gegenteil: Eine aktuelle wissenschaftliche Analyse der Ergebnisse von 30 Beobachtungsstudien mit insgesamt 405.907 Teilnehmern kommt sogar zu dem Schluss, dass bei einer regelmäßigen Zufuhr von kalorienarmen Süßstoffen ein leichter Anstieg des BMI (Body Mass Index) zu verzeichnen ist. Außerdem gibt es Hinweise auf ein höheres Risiko für Adipositas, Bluthochdruck oder Typ-2-Diabetes. Ebenso konnte im Zusammenhang mit der Einnahme von kalorienarmen Süßstoffen ein konkreter Anstieg vonGewicht und Taillenumfang beobachtet werden. Demgegenüber steht die Auswertung der Ergebnisse von sieben klinischen Studien mit insgesamt 1.003 Teilnehmern, wonach ein gewichtsregulierender Effekt von kalorienarmen Süßstoffen in keinster Weise nachgewiesen werden konnte. Die Autoren der zugrunde liegenden großen Überblicksstudie, die 2017 in einer kanadischen medizinischen Fachzeitschrift veröffentlicht wurde, fordern deshalb weitere Untersuchungen, um das langfristige Risiko einer regelmäßigen Einnahme von kalorienarmen Süßstoffen besser einschätzen zu können.

 

Bildnachweis

  • Suessstoffe-Fotolia_61133296 / Recherche-Quelle: baulut.de

Zusatzinhalte: