Startseite Tipps & Termine Kakao gut fürs Gedächtnis
Die Hinweise mehren sich, dass der Verzehr von Kakao die Leistung des Gehirns steigern und sogar dem Gedächtnisabbau im Alter entgegenwirken kann.
Ernährung

Kakao gut fürs Gedächtnis

Dass die in Kakao und dunkler Schokolade enthaltenen Flavonole sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken können, ist bekannt; jetzt mehren sich die Hinweise, dass der Verzehr von Schokolade auch die Leistung des Gehirns steigern und sogar dem Gedächtnisabbau im Alter entgegenwirken kann. Wissenschaftler der Universitäten Rom und L’Aquila haben in einer Übersichtsarbeit Studienergebnisse zu den Kurz- und Langzeiteffekten von Kakaoflavonolen auf die kognitive Leistung zusammengefasst. Demnach steigern sie vor allem das Arbeitsgedächtnis und die Verarbeitung visueller Informationen. Besonders bemerkenswert: Selbst nach Schlafentzug bewirkten die Schutzstoffe, dass die Probanden im Anschluss genauer arbeiten konnten.

Bildnachweis

  • Fotolia_36528272_S/photocrew
  • Fotolia_36528272_S/photocrew

Zusatzinhalte: