Startseite Tipps & Termine Info-Portal zu Gesundheitsfragen
Screenshot der Startseite des Gesundheitsportals
Allgemein

Info-Portal zu Gesundheitsfragen

Bei Fragen zu Krankheiten, Pflege und Vorsorge hilft zukünftig ein neues Info-Portal der Bundesregierung. Das Nationale Gesundheitsportal gesund.bund.de hält die wichtigsten Fakten zu den 200 häufigsten Krankheiten bereit. Von ADHS über Mandelentzündung bis Zwangsstörung finden Patientinnen und Patienten alles zu Symptomen, Ursachen und Therapiemöglichkeiten. Außerdem gibt es Beiträge zu den Themen Pflege, Prävention und Digitalisierung. Alles mit vielen Bildern, Grafiken und Erklärvideos aufbereitet und dadurch leicht verständlich. Das Portal wird kontinuierlich mit weiteren Themenschwerpunkten ausgebaut.

Den Arztbesuch selbst kann und soll das Gesundheitsportal nicht ersetzen. Doch die Plattform soll Patientinnen und Patienten umfassend informieren und sie somit noch besser in die Lage versetzen, gemeinsam mit Ihrem Arzt informierte Entscheidungen zu treffen.

Alle Beiträge werden in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Partnern, wie dem Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, dem Deutschen Krebsforschungsinstitut und dem Robert-Koch-Institut erstellt. Das Nationale Gesundheitsportal ist barrierefrei aufgebaut und informiert auch in Gebärdensprache. Alle Videos sind untertitelt.

Auch zum Coronavirus informiert das Portal umfassend und multimedial: Was genau geschieht nach einer Ansteckung im Körper? In 3D-Animationen und interaktiven 360-Grad-Videos erfahren Nutzerinnen und Nutzer, wie eine vom Virus ausgelöste COVID-19-Erkrankung verlaufen kann.

Bildnachweis

  • Gesundheitsportal der Bundesregierung; Fotonachweis: Bundesregierung / Stutterheim

Zusatzinhalte: