Startseite Tipps & Termine Übertriebene Hygiene
Frau wäscht sich unter der Dusche die Haare
Gesundheit

Übertriebene Hygiene

Hygiene ist in vielen Bereich immens wichtig, doch in anderen Bereichen dürfen wir sie ruhig etwas zurückschrauben, etwa beim Duschen. Hier reicht es, jeden zweiten bis dritten Tag den Körper abzubrausen. Auch die Haare müssen aus hygienischen Gründen nicht öfter als zwei- bis dreimal gewaschen werden. Und wer nicht gerade an einer Hausstauballergie leidet, muss auch nicht wöchentlich die Bettwäsche wechseln, sondern nur alle zwei bis vier Wochen. Und wer sich jetzt Sorgen um mangelnde Hygiene macht, lässt sich vielleicht mit folgender Zahl beruhigen: Laut Hygiene-Experten sind 99,9 Prozent der Milliarden Bakterien, die uns täglich umgeben, keine Krankheitserreger.

Bildnachweis

  • Fotolia_62297092_S/Iurii-Sokolov
  • Fotolia_62297092_S/Iurii-Sokolov

Zusatzinhalte: