Startseite Tipps & Termine Hunde halten Senioren fit
Älteres Paar macht einen Strandspaziergang mit einem Hund an der Leine.
Gesundheit

Hunde halten
Senioren fit

Um körperlich fit zu bleiben, sollten sich Erwachsene, unabhängig vom Alter, pro Woche mindestens 150 Minuten moderat bewegen. Ein gutes Mittel für Senioren, dieses Ziel zu erreichen, sind Spaziergänge. Besonders leicht fällt es älteren Hundebesitzern, ihr Fitness-Pensum zu absolvieren. Das zeigen die Studienergebnisse von Forschern der Universität Missouri. Die Wissenschaftler konnten nachweisen, dass Senioren, die einen Hund besitzen, sowohl schlanker und gesünder sind, als auch mehr soziale Kontakte pflegen.

Bildnachweis

  • Hundespaziergang: Fotolia_105928986_S/-WavebreakMediaMicro-
  • Fotolia_105928986_S/-WavebreakMediaMicro-

Zusatzinhalte: