Startseite Tipps & Termine Hörgeräte vor Kälte schützen
Hörgeräte-Träger sollten ihre Ohren im Winter besonders gut vor Kälte schützen. Denn die empfindliche Technik darf nicht zu kalt oder feucht werden.
Gesundheit

Hörgeräte vor Kälte schützen

Hörgeräte-Träger sollten ihre Ohren im Winter besonders gut vor Kälte schützen. Dazu eignen sich etwa Mützen, Stirnbänder oder Ohrenschützer. Denn laut Bundesinnung für Hörakustiker darf die empfindliche Technik nicht zu kalt oder feucht werden. Allerdings sollte man auch darauf achten, dass das Mikrofon frei bleibt, weil ansonsten alles dumpf klingt. Außerdem kann nasskaltes Winterwetter dazu führen, dass sich die Batterie entlädt. Für ihre Lebensdauer ist es ratsam, sie vor dem Einsetzen in das Gerät kurz in der Hand oder Hosentasche anzuwärmen.
Noch mehr Tipps und Informationen hält die Bundesinnung für Hörakustiker bereit.

 

 

 

Bildnachweis

  • elsahoffmann/stock.adobe.com
  • elsahoffmann/stock.adobe.com

Zusatzinhalte: