Startseite Tipps & Termine Herzhafter Winter-Auflauf
Winter-Auflauf mit Wirsing
Ernährung

Rezept: Winter-Auflauf

Aufläufe machen wenig Arbeit und lassen sich auch prima vorbereiten. Außer ein paar saisonalen Leckereien brauchen Sie nur eine feuerfeste Form und einen vorgeheizten Ofen, und schon können Sie Ihren Lieben besonders bei Minusgraden mit viel Geschmack kräftig einheizen, wie mit diesem Winter-Auflauf für 4 Personen.

Das brauchen Sie:

800 g Gehacktes, 6 Schalotten, 2 kleine Wirsingköpfe, 2 Becher Sahne, 2 Pck. Kräuterkäse, 1 kg Kartoffeln, Butter, Milch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 1 l Gemüsebrühe, 8 dünne Scheiben Frühstücksspeck, Butterschmalz oder Öl

So geht’s:

Butterschmalz oder Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gehackte darin anbraten, kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und anschließend herausnehmen.

Schalotten und (gewaschenen) Wirsing zerkleinern. Dann erst die Schalotten ins und anschließend den Wirsing in dem Bratenfett anbraten. Beides würzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ein paar Minuten köcheln lassen, dann den Kräuterkäse und Sahne dazugeben, bis das Gemüse schön cremig wird.

Die Kartoffeln kochen und daraus mit warmer Milch und Butter ein Püree zubereiten.

In eine gefettete, ofenfeste Form abwechselnd Hack, Gemüse und Püree einfüllen. Den Auflauf für ca. 15 Minuten bei 220° Ober-/Unterhitze backen, dann die Speckscheiben darauf legen und nochmals für ca. 5 Minuten in den Ofen geben, bis der Speck leicht knusprig ist.

Bildnachweis

  • fotolia_29310316_s/flexmedia
  • fotolia_29310316_s/flexmedia

Zusatzinhalte: