heiße Zitrone im Glas
Ernährung

Heiße Zitrone

Mit Beginn der Erkältungssaison machen wieder viele Volksweisheiten die Runde, welche Tipps und Tricks angeblich gegen eine drohende Erkältung schützen sollen. Ganz oben auf der Liste steht nach wie vor die heiße Zitrone. Der Grund: Sie soll jede Menge Vitamin C enthalten. Doch die heiße Zitrone, die gerne mit etwas Honig getrunken wird, wird ihrem Ruf als Vitamin-C-Bombe nur bedingt gerecht. Eine normalgroße Frucht enthält rund 50 Milliliter Saft, darin sind nur circa 25 Milligramm Vitamin C enthalten. Außerdem ist Vitamin C sehr hitzeempfindlich – wird der Saft mit heißem Wasser aufgegossen, wird es schnell zerstört. Um wenigstens noch etwas Vitamin C zu sich zu nehmen, sollte man den Zitronensaft nur in lauwarm abgekühltes Wasser mit Honig geben.

Bildnachweis

  • fotolia_69218950_s/daggistock
  • fotolia_69218950_s/daggistock

Zusatzinhalte: