Startseite Tipps & Termine Gymnastik am Morgen
Frau sitzt lächelnd im Bett
Bewegung

Gymnastik am Morgen

Okay, nicht für jeden hat Morgenstund Gold im Mund, aber wer morgens im Bett schon ein wenig Gymnastik macht, hilft seinem Stoffwechsel deutlich auf die Sprünge. Dafür auf den Rücken legen, Knie zur Brust ziehen, Beine umarmen und erst sanft von rechts nach links und dann nach vorn und hinten schaukeln. Oder wie wäre es mit einer abgesofteten Version des guten alten Klappmessers? Hierfür den Rumpf anspannen, dann Kopf und Oberkörper vorsichtig und langsam etwas von der Matratze anheben, ein paar Sekunden und schließlich ebenso sanft und langsam wieder ablegen.

Bildnachweis

  • Fotolia_91381862_S/ArTo
  • Fotolia_91381862_S/ArTo

Zusatzinhalte: