Startseite Tipps & Termine Große Tabletten leichter schlucken
Frau führt große Tablette zum Mund.
Gesundheit

Große Tabletten leichter schlucken

Mund auf, Tablette oder Kapsel rein und einfach runterschlucken? Für viele Menschen ist das ein Problem, vor allem wenn die Pillen etwas größer sind. Doch Forscher des Uniklinikums Heidelberg haben in einer Studie zwei Einnahmetechniken untersucht, die das Schlucken von größeren Tabletten vereinfachen sollen. Beim sogenannten Tabletten-Flaschentrick wird eine flexible Plastikflasche zu Hilfe genommen, durch deren enge Öffnung man das Wasser einsaugen kann. Die Tablette wird auf der Zunge platziert und anschließend ein großer Schluck aus der Flasche eingesogen. In einem Zug wird die Tablette mit der Flüssigkeit geschluckt, der Kopf ist dabei leicht nach hinten geneigt. Der Kapsel-Nick-Trick funktioniert nur mit Kapseln, weil diese leichter sind als Tabletten. Hier wird die Kapsel ebenfalls auf die Zunge gelegt und ein Schluck Wasser aus einem Glas eingenommen, aber noch nicht geschluckt. Das Kinn wird Richtung Brust geneigt und dann erst geschluckt. Durch diese Haltung steigt die Kapsel in Richtung Rachen auf und das Schlucken fällt leichter.

Bildnachweis

  • Fotolia_125034215_S/Thomas Söllner
  • Fotolia_125034215_S/Thomas Söllner

Zusatzinhalte: