Startseite Tipps & Termine Ganzes Hähnchen mit grünen Bohnen
Ausgerechnet beim gemeinsamen Zubereiten von einem Hähnchen soll Prinz Harry – vielleicht verführt von den Düften des gebratenen Geflügels – um Meghans Hand angehalten haben.
Ernährung

Ganzes Hähnchen mit grünen Bohnen

Morgen ist es soweit: Meghan Markle und Prinz Harry heiraten! Während Brautkleid, Gästeliste und Hochzeitstorte noch ein gut gehütetes Geheimnis sind, ist das Erfolgsrezept der Braut, wie sie den britischen Prinzen betört hat, inzwischen bekannt: mit einem Brathähnchen! Ausgerechnet beim gemeinsamen Zubereiten eben dieses Gerichts soll Prinz Harry – vielleicht verführt von den Düften des Hähnchens – um Meghans Hand angehalten haben. Wer es dem royalen Paar gleichtun möchte, kann sich von verschiedenen Hähnchen-Rezepten des Informationsbüros Deutsches Geflügel inspirieren lassen. Als Appetit-Anreger haben wir diese Idee für Sie ausgewählt:  

Ganzes Hähnchen mit grünen Bohnen in Knoblauchdressing

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 ganzes Hähnchen
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zitronen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 500 g Prinzessbohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

  • Eine Zitrone in Scheiben schneiden. Hähnchen außen mit flüssiger Butter einpinseln, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronenscheiben und Rosmarinzweigen aromatisieren und in einem Bräter circa 60 Minuten bei 180 °C im Ofen garen.
  • Für das Knoblauchdressing die zweite Zitrone auspressen und Knoblauchzehen fein hacken, beides mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. Bohnen 8 Minuten in Salzwasser gar kochen, abgießen und noch warm mit dem Knoblauch-Dressing mischen.
  • Bohnen mit Petersilie bestreuen, zum Hähnchen servieren und genießen.

 Zubereitungszeit

circa 65 Minuten

Bildnachweis

  • Ganzes_Brathaehnchen_mit_gruenen_Bohnen; Informationsbuero Deutsches Gefluegel
  • Ganzes_Brathaehnchen_mit_gruenen_Bohnen; Informationsbuero deutsches Gefluegel

Zusatzinhalte: