Startseite Tipps & Termine Fotografieren macht glücklich
US-Forscher haben herausgefunden: Fotografieren beschert uns nicht nur schöne Erinnerungen nicht nur schöne Erinnerungen, sondern auch Glücksgefühle.
Gesundheit

Fotografieren macht glücklich

Seit Smartphones zu unseren täglichen Begleitern gehören, kann man das Gefühl bekommen, dass viel zu viele Fotos gemacht werden. Doch Forscher der Uni Südkalifornien wollen herausgefunden haben, dass uns Fotografieren nicht nur schöne Erinnerungen beschert, sondern auch regelrechte Glücksgefühle. Als Grund vermuten die Wissenschaftler das intensive Auseinandersetzen mit der Umgebung. Wer besondere Augenblicke festhalte, sei auch dankbar für diese Momente.

Bildnachweis

  • Fotolia_119631121_S/anyaberkut
  • Fotolia_119631121_S/anyaberkut

Zusatzinhalte: