Startseite Tipps & Termine Fettleber entsteht auch ohne Alkoholkonsum
Eine Fettleber entsteht längst nicht nur durch Alkohol.
Gesundheit

Fettleber entsteht auch ohne Alkohol

Bei dieser Diagnose denken viele direkt an jahrelange Sucht oder zumindest an einen hohen Alkoholkonsum. Doch eine sogenannte Fettleber kann sich auch dann entwickeln, wenn die Betroffenen in ihrem Leben kaum oder noch nie einen Tropfen getrunken haben. Vielmehr wird die menschliche Entgiftungszentrale vor allem auch durch zu fettes Essen oder zuviel Zucker ordentlich strapaziert. Weitere Ursachen können zu wenig Bewegung und/oder Übergewicht sein. Ebenso kann die Einnahme bestimmter Medikamente der Leber zu schaffen machen. Deshalb öfter mal auf Schokolade, Limonade oder knusprigen Schweinebraten verzichten und mehr Obst oder Gemüse essen. Weniger schädliche, sprich gesunde Kohlenhydrate und Fette sind zum Beispiel in Vollkornprodukten, Pflanzenölen oder Nüssen enthalten. Dann hat die Leber auch wieder eine Chance sich zu erholen!

Bildnachweis

  • Stadtratte / adobestock

Zusatzinhalte: