Startseite Tipps & Termine EMS-Training: Fit unter Strom
Fitness-Training mit Elektroden-Unterstützung.
Bewegung

EMS-Training: Fit unter Strom

Wenig Aufwand, großer Erfolg? Mit Zeitersparnis und Effizienz werben Fitnessstudios für eine neue, sprichwörtlich „reizvolle“ Methode: Beim gerade mal 20 Minuten pro Woche dauernden Elektromyostimulations-Training (EMS-Training) werden Muskeln durch elektrische Reize stimuliert. Dafür werden auf spezieller Kleidung am ganzen Körper Elektroden angebracht, die geringe Stromstöße durch den Körper jagen und so die Muskeln anregen. Das training sollte nur unter fachkundiger Anleitung erfolgen. Und bei bekannten gesundheitlichen Problemen sollte für dem ersten Training unbedingt ein Arzt zurate gezogen werden. Weitere Informationen gibt es unter anderem hier.

Bildnachweis

  • Fotolia_100049958_S/Kzenon
  • Fotolia_100049958_S/Kzenon

Zusatzinhalte: