Startseite Tipps & Termine Eisen-Check ohne Blutabnahme
Gesundheit

Eisen-Check ohne
Blutabnahme

Die Zeiten, in denen Ärzte einen möglichen Eisenmangel bei ihren Patienten nur per Bluttest nachweisen konnten, könnten schon bald der Vergangenheit angehören. Denn Forscher am Klinikum der Universität München haben eine Methode entwickelt, mit der es erstmals möglich ist, Patienten auf Eisenmangel zu screenen. Dafür wird eine flexible Lichtleitfaser sanft auf die Unterlippe aufgesetzt. Blaues Licht regt Fluoreszenz eines in Spuren vorkommenden Moleküls in den roten Blutkörperchen in der Unterlippe an. Diese Fluoreszenz ist ein Maß für Eisenmangel.

Bildnachweis

  • Fotolia_85926653_S/belyjmishka
  • Fotolia_85926653_S/belyjmishka

Zusatzinhalte: