Startseite Tipps & Termine Das (Oster-) Ei im Detail: Gesunde mit Mineralstoffe
Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium, Fluor, Eisen, Zink, Selen und Jod. All diese Mineralstoffe sind in einem einzigen Ei enthalten.
Ernährung

Das (Oster-) Ei im Detail: Gesunde Mineralstoffe

Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium, Fluor, Eisen, Zink, Selen und Jod, all diese gesunden Mineralstoffe sind in einem einzigen Ei enthalten. Unser Körper ist auf Mineralstoffe aus der Nahrung angewiesen, da er sie nicht selber herstellen kann, diese jedoch lebenswichtig für ihn sind. Für den Knochenaufbau, die Blutgerinnung, Muskeln, Zähne, Wasser- und Elektrolythaushalt, die Nervenfunktionalität und vieles mehr sind sie unabdinglich. Wer nicht genug Mineralstoffe zu sich nimmt, ist oft müde und anfälliger für Krankheiten. Auch Entzündungen oder Hautprobleme haben bei Mineralstoffmangel leichteres Spiel. Wer dem keine Chance geben möchte, darf an Ostern also gerne zum Ei greifen. Die meisten Nährstoffe sind übrigens im Eigelb enthalten.

Bildnachweis

  • Fotolia_127858892_S/Natika
  • Fotolia_127858892_S/Natika

Zusatzinhalte: