Startseite Tipps & Termine Blattgemüse gegen grünen Star
Verschiedene Gemüsesorten mit grünen Blättern.
Ernährung

Blattgemüse
gegen grünen Star

Mit dem richtigen Essen Augenproblemen vorbeugen? Das scheint tatsächlich zu funktionieren! In einer über insgesamt 40 Jahre dauernden Beobachtungsstudie konnten Wissenschaftler der Harvard Medical School in Boston einen Zusammenhang zwischen der Ernährung und der Möglichkeit einen grünen Star zu entwickeln (Glaukom) nachweisen. Menschen, die pro Tag anderthalb Portionen Blattgemüse aßen, konnten ihr Glaukom-Risiko um 20-30 Prozent gegenüber Personen verringern, die nur alle drei Tage eine Portion verzehrten. Als Grund vermuten die Wissenschaftler den hohen Nitratgehalt von grünem Blattgemüse wie Grünkohl und Co. Denn der verbessert sehr wahrscheinlich die Stickoxid-Bildung, was wiederum zu einer verbesserten Durchblutung des Sehnervs und einer Regulierung des Augeninnendrucks führt – zwei wesentlichen Ursachen für eine Glaukom-Bildung.

Bildnachweis

  • Blattgemüse: Fotolia_98703215_S/robynmac-
  • Fotolia_98703215_S/robynmac-

Zusatzinhalte: