Startseite Tipps & Termine Bauchumfang wichtiger als BMI
Der Bauchumfang eines Menschen sagt mehr über sein Risiko für eine mögliche Herzerkrankung aus, als der sogenannte Body-Mass-Index.
Gesundheit

Bauchumfang wichtiger als BMI

Der Bauchumfang eines Menschen sagt mehr über sein Risiko für eine mögliche Herzerkrankung aus, als der sogenannte Body-Mass-Index. Immer öfter weisen Forscher darauf hin, dass es für die (Herz)Gesundheit schädlicher ist, wenn sich die Kilos vor allem in der Leibesmitte sammeln, als Polster an den Hüften oder Oberschenkeln. Demnach sollten Frauen höchstens einen 88 Zentimeter Bauchumfang haben sollten, Männer nicht mehr als 102 Zentimeter.

Bildnachweis

  • Fotolia_44076268_S/PeJo
  • Fotolia_44076268_S/PeJo

Zusatzinhalte: