Startseite Tipps & Termine Alkohol wärmt auf
Alkohol wärmt nur scheinbar
Ernährung

Alkohol wärmt auf

Gerade während des nass-kalten Wetters in der Vorweihnachtszeit verlassen sich viele Menschen darauf, dass der eine oder andere Schluck Alkohol sie während des Bummelns über den Weihnachtsmarkt warmhalten wird. Tatsächlich erweitert Alkohol die Blutgefäße und fördert die Durchblutung, wodurch ein Wärmegefühl entsteht. Trotzdem ist das ein Trugschluss! Der Körper verliert durch die verstärkte Durchblutung mehr Wärme an die kalte Umgebung. Der Alkohol verhindert die körpereigene Thermoregulation. Zum Aufwärmen eignen sich besser alkoholfreier Punsch, Ingwer- oder Schwarztee mit Zitrone, Kandis und Gewürznelken.

Bildnachweis

  • fotolia_95742861_s/karepa
  • fotolia_95742861_s/karepa

Zusatzinhalte: