Startseite Tipps & Termine Abnehmen mit Sirt-Food?
Diät-Trends gibt es inzwischen wie Sand am Meer, jetzt ist mit dem sogenannten Sirt-Food mal wieder ein weiterer dazugekommen.
Ernährung

Abnehmen mit Sirt-Food?

Diät-Trends gibt es inzwischen wie Sand am Meer, jetzt ist mit Sirt-Food ein weiterer dazugekommen. Durch ausgeklügelte Gerichte mit leckeren Zutaten wie Grünkohl, Sellerie, Rucola und Walnüssen werden in unserem Körper angeblich Reparatur- und Langlebigkeitsenzyme angeregt: die Sirtuine. Diese sollen den Fettabbau unterstützen,  Alterserkrankungen vorbeugen, vor Krebs schützen und das Leben verlängern. Zu den Lebensmitteln, die bei Menschen besonders wirkungsvoll sein sollen, gehören:

  • grüner Tee
  • Soja-Lebensmittel
  • Grünkohl
  • Kapern
  • Blaubeeren
  • Äpfel
  • Zitrusfrüchte
  • Petersilie
  • Zwiebeln
  • Chili
  • Rucola
  • Walnüsse
  • Buchweizen
  • Garnelen
  • Erdbeeren

Mehr Informationen gibt es hier.

Bildnachweis

  • Fotolia_171811096_S/netrun78
  • Fotolia_171811096_S/netrun78

Zusatzinhalte: