Startseite Tipps & Termine Ab in die Pilze
Ernährung

Ab in die Pilze

In diesen Wochen haben Pilze wieder Hochsaison. Und egal ob selbst gesammelt und frisch auf dem Markt gekauft, die Weiterverarbeitung der Hutträger hat es in sich. Denn Pilze sind Sensibelchen. Deshalb sollten sie immer schnell verbraucht und nur wenige Tage im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt werden. Das sollte aber nur in einem luftdurchlässigen Gefäß oder einer Papiertüte geschehen, damit sich kein Kondenswasser bildet. Zum Säubern kann man eine spezielle Pilzbürste verwenden, Küchenpapier tut es aber auch. Stark verschmutze Exemplare dürfen ruhig kurz gewaschen werden, wenn man sie anschließend gut trocknet. Guten Appetit!

Bildnachweis

  • Pilze: Fotolia_118249460_/licvin
  • Pilze: Fotolia/ 118249460_/licvin

Zusatzinhalte: