Startseite Tipps & Termine Schlecht geschlafen?
Schlafende junge Frau in weißer Bettwäsche
Gesundheit

Schlecht geschlafen?

Wer in einem neuen Bett, sei es das eigene oder ein Hotelbett, schlecht geschlafen hat, muss nicht weiter über mögliche Ursachen grübeln. Die haben nämlich Wissenschaftler gefunden, und Schuld ist das Gehirn! Denn das schaltet in einer neuen Umgebung auf Steinzeit-Modus, so dass die beiden Gehirnhälften aus Angst vor dem Unbekannten wachsamer bleiben. Erst ab der zweiten Nacht stuft das Gehirn das neue Umfeld nach und nach als ungefährlich ein und lässt  uns tief schlafen.

Bildnachweis

  • Fotolia_106694507_S/Syda-Productions
  • Fotolia_106694507_S/Syda-Productions

Zusatzinhalte: